Storytelling … und Ihre Werbung LEBT

Geschichten sind rhetorische Geheimwaffen. Kaum eine gute Rede kommt ohne eine gute Story aus. Auch die Werbung hat Storytelling die letzten Jahre wieder neu für sich entdeckt.

Weil Menschen lieben Geschichten.

Wer Geschichten gut erzählen kann, ist klar im Vorteil. Gut gemachte Stories vermitteln Vertrauen, wecken Gefühle und kurbeln das Kopfkino an. Sie präsentieren Probleme, Konflikte und Lösungen auf unverfängliche und unterhaltsame Weise. Kaum einer schafft es, sich dem Sog einer guten Geschichte zu entziehen und mittendrin das Weite zu suchen – wir wollen, MÜSSEN geradezu wissen, wie die Story ausgeht.

Betten Sie schwierige Themen in eine gute Geschichte ein, und plötzlich wird das Schwierige leicht, verständlich und transparent. So ganz nebenbei stärkt eine gute Story Profil und Persönlichkeit des Erzählenden, egal ob es sich beim Erzähler um eine Einzelperson handelt oder erkennbar ein Unternehmen hinter der Story steckt.

Gute Geschichten kann man nie genug haben!

Wie entwickle ich eine gute Geschichte? Was macht eine gute Geschichte aus? Bleiben Sie dran am Blog. Die nächsten Wochen werde ich in einer kleinen Fortsetzungsreihe das „how to tell a f … good story“ näher beleuchten.

Gute Geschichten wecken Gefühle
Gute Geschichten wecken Gefühle

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.