Kundenpflege, Kundenbindung: Wie?

Kundenpflege …

… ist billiger als Neukunden-Akquise. Eine Binsenweisheit, die nicht nur für B2B gilt.

 

Onlinemarketing und Newsletter
Newsletter für bessere Kundenpflege und Kundenbindung

Echte Klassiker in der Kundenpflege sind Newsletters und das Print-Pendant, die Kundenzeitschriften. Achten Sie auf echten Mehrwert – bieten Sie wertvolle Tipps, erhellende Branchen-News oder interessante Angebote. Und halten Sie sich mit Werbung zurück. Wie der Begriff schon anzeigt, erwartet der NL-Empfänger mehr NEWS als Werbung.

Im Bereich B2C sind zudem Gewinnspiele oder Umfragen effektive Werkzeuge zur Kundenbindung. Außerdem bietet sich Social Media mit seinen vielen Facetten an, weil hier der Fokus auf dem direkten Kontakt zur anderen Seite liegt, bis hin zum One-to-One. Aber es muss nicht immer Facebook und Co sein. Auch ein inhaltsreicher Blog zeigt Wirkung – sofern Sie ihn regelmäßig mit frischem Content anfüttern und ihn mit einer weitestgehend hürdenfreien Kommentarfunktion ausstatten.

 

Immer mehr Unternehmen ziehen ihre Aktivitäten ab von Messeständen, von Telefonakquise, von Anzeigen. Sie schichten ihr Marketingbudget um in Aktivitäten rund um das Onlinemarketing, für eine zeitgemäße Kundenpflege und Kundenbindung.

2 Responses

  1. Anna Schneider
    | Antworten

    Für die Kundenpflege ist noch ein CRM-System von Bedeutung. Denn je mehr Kunden man hat, desto schwieriger ist es, alle Informationen zu verwalten. Als Geschäftsführerin eines Spielzeug-Shops achte ich immer auf die Kundenbeziehungen. Und seitdem wir EspoCRM eingeführt haben, bringen Marketingaktivitäten mehr Spaß und finanziellen Erfolg. Dieses System ist kostenlos und hat unbegrenzte Anzahl der Benutzer, so arbeiten fast alle unsere Mitarbeiter damit. Anhand der Daten kann ich die Kundenbedürfnisse analysieren und neue zielgerichtete Angebote schaffen.

  2. Esther Nestle
    | Antworten

    Absolut! Ein funktionierendes, gut durchdachtes CRM-System als „Kundenbeziehungs-Manager“ ist die Basis für eine gute Kundenbindung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.